Aus der Geschichte der Druckerei Centa

Die Gesellschaft Centa spol. s r.o. privatisierte im Jahre 1993 das Werk 1 des ehemaligen Volksbetriebs Tisk Brno.
In den Jahren 1994 bis 1995 wurde die Betriebsstätte in der Veveøí Straße rekonstruiert. Dorthin wurde dann die Druckerei verlegt.

lisDie Entwicklung der polygrafischen Produktion forderte im Jahre 1996 die Privatisierung eines weiteren ehemaligen Volksbetriebs -- des Spektrum Brno. Dieser Betrieb entstand nach der Umgestaltung des ehemaligen Werks 6, des Volksbetriebes Tisk Brno, anfangs der 90er Jahre. Dieser wurde modernisiert und im Jahre 1988 fertig gebaut. Aufgrund der optimalen Lage sowie der geeigneten Räumlichkeiten wurde die gesamte unternehmerische Tätigkeit der Firma hierher verlegt.